Die Reise in die neue Welt des Zahlungsverkehrs

27

Mar

Die Reise in die neue Welt des Zahlungsverkehrs

Daniel Gubler

Die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz ist ein Vorhaben des gesamten Schweizer Finanzplatzes. Das soll den Unternehmen mehr Informationen und weniger Verarbeitungs-, Entwicklungs- und Unterhaltskosten bringen. Aktuell ist aber bei vielen zuständigen Personen eine Verunsicherung spürbar. Darum hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Punkte.

Quelle https://www.postfinance.ch/de/biz/zv.html

Überweisungen

Die heutigen Verfahren und Standards für Überweisungen (EZAG, DTA) (Link auf DTA, Link auf EZAG) werden durch die Meldungstypen und Abwicklungsregeln von ISO 20022 ersetzt. Als primäres Identifikationsmerkmal wird nur noch die IBAN verwendet. Die Schweizer Banken stellen dabei ihre unstrukturierten Kontonummern laufend auf IBAN um. Die PostFinance wird sukzessive die IBAN als Hauptformat einführen.

Die heutigen Verfahren, Standards und Formate (EZAG 1. bis 3. Generation in Textformat) werden bei PostFinance nach Ende 2017 nicht mehr unterstützt. Bei den Banken wird z.T. im Laufe von 2018 definitiv umgestellt.

Für Überweisungen sind dann folgende XML-Formate gültig:
•    Überweisungsauftrag   pain.001  (Standard vom Kunde zur Bank)
•    Verarbeitungsmeldung (Rückmeldung auf pain.001)   pain.002   (Standard von der Bank zum Kunden)
•    Ausführungsbestätigung (Anzeige Gutschrift / Belastung)   camt.054   (Standard von der Bank zum Kunden)

Avisierung / Kontoauszug

Für die regelmässige Kontoabstimmung sind aktuelle Kontostände und Anzeigen der Bewegungen unerlässlich. Künftig bietet der Finanzplatz Schweiz auch Kontoauszüge und Avisierungen im neuen ISO-Standard an. Einheitliche Formate ermöglichen so eine durchgängig automatisierte Verarbeitung dieser Meldungen. Die Kundinnen und Kunden können bei den Avisierungen zwischen Sammel- und Einzelanzeigen mit und ohne Detailinformationen sowie mit und ohne Belegbilder für rote Einzahlungsscheine wählen.  

Für die Avisierung / Kontoauszug sind dann folgende XML-Formate gültig:
•    Kontoauszug   camt.053   (Standard von der Bank zum Kunde)
•    Kontoreport (Intraday Auszug)   camt.052   (Standard von der Bank zum Kunde)


QR-Code ersetzt Einzahlungsschein

Um veränderte Marktbedürfnisse zu erfüllen und sich besser auf die zukünftige Digitalisierung des Zahlungsverkehrs einzustellen, wurde beschlossen, dass der QR-Code den heutigen Einzahlungsschein ersetzt. Der Fahrplan für die Einführung des QR-Codes wird aktuell durch eine Arbeitsgruppe erarbeitet und voraussichtlich im April 2017 kommuniziert.


Zeitplan

Nachfolgend ein Überblick über den Zeitrahmen und die wichtigsten Schritte des Migrationsprojekts.

Quelle https://www.postfinance.ch/de/biz/zv/plan.html


Links

https://www.iso-20022.ch/lexikon/harmonisierung-zv-schweiz/
https://www.postfinance.ch/de/biz/zv.html
 


Social Media